Montag, 25 Juni 2018

Brandschutzerziehung erfolgreich durchgeführt

59 Schülerinnen und Schüler waren zu Gast bei der Löscheinheit Bommern.

Für die dritten Klassen der Brenschenschule stand am 5., 8. und 9. März 2018 das Thema Brandschutzerziehung auf dem Lehrplan. Ausnahmsweise wurde mal nicht in der Schule und auch nicht von den eigenen Klassenlehrerinnen und -lehrern unterrrichtet, sondern von zwei Kameraden der Löscheinheit Bommern.

Den Grundschülern wurden die vom Feuer ausgehenden Gefahren, der richtige Umgang mit dem Feuer und erst recht das richtige Verhalten, falls es trotzdem zu einem Brand gekommen sein sollte, altersgerecht nahe gebracht. Zum krönenden Abschluss wurden die Einsatzfahrzeuge ausgiebig vorgestellt und die ganz besonders Mutigen durften im Korb der Drehleiter mitfahren oder selbst auf dem Hof mit einem C-Rohr “Feuer löschen”.

 

Trackback von deiner Website.