Montag, 25 Juni 2018

Einsatzabteilung

Die Kameraden der Einsatzabteilung werden oft auch als “Aktive” bezeichnet, um den Unterschied zu Ehrenabteilung und Jugendfeuerwehr deutlich zu machen (die einen sind nicht mehr, die anderen noch nicht im Einsatzdienst “aktiv”).

Im Januar 2018 besteht die Einsatzabteilung aus 39 Feuerwehrangehörigen (davon 3 Frauen). Übrigens kommt das Personal der Einsatzabteilung aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern. Unser Spektrum umfaßt Berufe vom Fliesenleger bis zum Juristen, mit einem traditionellen Schwergewicht beim Handwerk. Interessenten sind uns natürlich immer willkommen.

Um den vielfältigen Aufgaben im Einsatzgeschehen gewachsen zu sein, nehmen die Mitglieder der Löscheinheit Bommern bei der Feuerwehr Witten (und im Ennepe-Ruhr-Kreis) z.B. an den folgenden Lehrgängen teil:

  • Grundausbildung (inkl. Erste Hilfe-Lehrgang)
  • Atemschutzgeräteträger
  • Sprechfunk der BOS
  • Technische Hilfeleistung
  • Technische Hilfeleistung Wald
  • Atomare, biologische und chemische Gefahrstoffe
  • Maschinist für Löschfahrzeuge
  • Maschinist für Drehleitern
  • Truppführer
  • Notfallhelfer (sog. medizinische “First Response”)

Unsere Übungsdienste in der Löscheinheit finden am zweiten Samstag im Monat und 13 Tage darauf am Freitag statt. Dienstbeginn ist jeweils um 18 Uhr. Darüber hinaus werden jeden Monat am auf die Samstagsübung folgenden Dienstag die Fahrzeuge und sämtliche Gerätschaften auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft. Im Winterhalbjahr wird hauptsächlich eine theoretische Weiterbildung durchgeführt, im Sommerhalbjahr liegt der Schwerpunkt bei der praktischen Ausbildung.