Brandeinsatz (108)

Nachdem die neue Wachabteilung ihren Dienst angetreten hatte, rückten wir zum Wullener Feld aus.

Dort lösten wir Einsatzkräfte aus, die bereits seit den frühen Morgenstunden den Brand einer Schreinerei bekämpften. Gemeinsam mit der Löscheinheit Herbede setzten wir die Löscharbeiten in zwei Einsatzabschnitten fort, unterstützt durch das THW. Am frühen Nachmittag wurden wir dann durch die Löscheinheit Annen ausgelöst, unser Einsatz dauerte damit insgesamt über 12 Stunden.

Die Stadt Witten hat mehrere Pressemitteilungen zu dem Brandeinsatz im Wullener Feld herausgegeben: 1, 2, 3.

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • LE Bommern: HLF, DLK, LF, MTF

 

Aktueller Pegelstand

Aktuelle Wetterwarnungen NRW

Pressmeldungen Feuerwehr Witten

Anmelden