Samstag, 22 September 2018

Gemeinsame Übung am Seniorenheim

Gemeinsam mit der Löscheinheit Hölzer haben wir an einem Seniorenheim an der Wengernstraße geübt.

Am 22.06.2018 hieß das Einsatzstichwort für uns “Kellerbrand im Seniorenheim”. Aus dem verwinkelten und bis zur Nullsicht verrauchten Nebengebäude eines Seniorenheims an der Wengernstraße waren mehrere Personen zu retten und schließlich auch der Brand zu bekämpfen.

Realitätsnah wurde gemeinsam mit den “Hölzern” geübt, mehrere Atemschutztrupps beider Einheiten gingen erfolgreich in das Gebäude vor. Auch im Realfall würde der Einsatz gemeinsam erfolgen, um in möglichst kurzer Zeit möglichst viele Einsatzkräfte für eine hoffentlich nie erforderliche Menschenrettung zur Verfügung zu haben.

Die Feuerwehr Witten hat eine Pressemitteilung zu der Übung herausgegeben, ebenso der Betreiber der Wohneinrichtung.