Grundschutz sicherstellen (069)

Berufsfeuerwehr und mehrere Löscheinheiten bekämpften einen Waldbrand im Bereich der Burgruine Hardenstein.

Wir stellen währenddessen den Grundschutz für das Stadtgebiet sicher und unterstützten die Einsatzstelle logistisch. Unser Einsatz endete erst in den späten Abendstunden.

Die Stadt Witten hat eine erste Pressemeldung sowie eine Folgemeldung zu dem Einsatz herausgegeben.

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • LE Bommern: MTF, HLF, DLK, LF, GW-2

Aktueller Pegelstand

Aktuelle Wetterwarnungen NRW

Pressmeldungen Feuerwehr Witten

Anmelden