Mittwoch, 2 Dezember 2020

Technische Hilfeleistung (049)

Auf der Bommerholzer Straße hatte sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW ereignet.

Die beiden Fahrerinnen wurden durch zwei unserer Kameraden, welche die Unfallstelle zufällig passierten, erstversorgt. Dabei wurden sie durch Anwohner unterstützt. Weitere eintreffende Kameraden klemmten die Batterien der Unfallfahrzeuge ab. Im Anschluss wurde eine Person aus ihrem Fahrzeug gerettet, die zweite hatte ihr Fahrzeug bereits eigenständig verlassen. Der Brandschutz wurde sichergestellt, ausgelaufene Betriebsmittel abgebunden. Die Verkehrsabsicherung der Einsatzstelle übernahm die Polizei.

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Berufsfeuerwehr: ELW, HLF, RW, HLF
  • LE Bommern: HLF, LF, MTF (DLK in Bereitstellung)
  • Rettungsdienst: 3x RTW, NEF

Einsatzort:Bommerholzer Straße, Witten

Datum:08/06/2020

Alarmierungszeit:8/6/20 19:45

Tags:

Verstärkung gesucht!

Wir suchen interessierte und engagierte Menschen, die bei uns mitmachen wollen.
Weitere Informationen hier.