Montag, 10 August 2020

Brandeinsatz (044)

Am Bahnhof Witten-Ost trat Rauch aus dem Gebäude, mehrere Kinder sollten im Gebäude vermisst sein.

Unsere Drehleiter wurde zur Verstärkung der eingesetzten Einheiten hinzualarmiert. Die Kinder befanden sich bei Eintreffen der Kräfte bereits wieder in Sicherheit, Ursache für den Rauch war ein Kleinbrand im Gebäude, der mit Wasser und Schaum gelöscht wurde.

Die nicht mit der Drehleiter ausgerückten Kameraden hielten das HLF am Standort in Bereitschaft für eine eventuelle Verstärkung der Einsatzstelle oder weitere Schadensereignisse im Stadtgebiet.

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Berufsfeuerwehr: ELW-1, HLF, DLK-1, HLF
  • LE Bommern: DLK (HLF in Bereitstellung)
  • LE Altstadt: HLF
  • LE Annen: HLF
  • Rettungsdienst: RTW, NEF

Einsatzort:Westfalenstraße, Witten

Datum:17/05/2020

Alarmierungszeit:17/5/20 15:20

Tags:

Verstärkung gesucht!

Wir suchen interessierte und engagierte Menschen, die bei uns mitmachen wollen.
Weitere Informationen hier.