Brandeinsatz (73)

Wir wurden zu einer unklaren Rauchentwicklung im Bereich der Nachtigallstraße alarmiert.

Bei unserem Eintreffen flüchteten mehrere Personen, die im Gras der Ruhrwiesen ein Grillfeuer entzündet hatten, das sich mittlerweile über die Grillstätte hinaus ausgebreitet hatte. Wir nahmen mehrere Kübelspritzen zur Brandbekämpfung vor, die Kräfte der Hauptwache rückten wieder ein.

An dieser Stelle sei noch einmal darauf hingewiesen, dass es bei der derzeitigen Trockenheit unverantwortlich ist, ein offenes Feuer außerhalb dafür vorgesehener Feuerstätten zu betreiben. Selbst ein kleines Lagerfeuer ist unbeherrschbar und kann sich rasend schnell zu einem ausgeprägten Flächenbrand entwickeln.

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Berufsfeuerwehr: ELW, HLF-1, DLK-1, HLF-2
  • LE Bommern: HLF, LF, DLK, MTF

Aktueller Pegelstand

Aktuelle Wetterwarnungen NRW

Pressmeldungen Feuerwehr Witten

Anmelden