Mittwoch, 2 Dezember 2020

Grundschutz sicherstellen (039)

Mehrere Einheiten der Feuerwehr Witten bekämpften einen Waldbrand im Bereich Große Borbach.

Wir besetzten währenddessen die Hauptwache und stellten den Grundschutz für das Stadtgebiet sicher. Aus der Wachbereitschaft unterstützten wir die Einsatzstelle mit Getränken sowie mit einem Fahrzeug, das speziell für Waldbrandeinsätze ausgerüstet ist.

Die Feuerwehr Witten hat eine Pressemitteilung zum Waldbrandeinsatz herausgegeben.

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • LE Bommern: HLF, DLK, Reserve-HLF, MTF, GW-2, GW-L

Einsatzort:Dortmunder Straße, Witten

Datum:24/04/2020

Alarmierungszeit:24/4/20 05:16

Tags:

Verstärkung gesucht!

Wir suchen interessierte und engagierte Menschen, die bei uns mitmachen wollen.
Weitere Informationen hier.